TSV 1920 Ersen

Neuer Trikotsatz für den TSV 1920 Ersen e.V.

Die 2. Mannschaft des TSV 1920 Ersen e.V. freut sich über einen neuen Trikotsatz.

Gestiftet wurden die schönen Trikots von:


Patricia und Gökan Yörükoglu von der
Firma Wohlfühl Intensivpflege aus Liebenau-Haueda.

 

Stehend von links: Gökan Yörükoglu, Andreas Wollermann, Manuel Barrera, Pascal Neusüs, Christian Müller, Christian Köster, Felix Pöppler und Betreuer Uwe Pöppler.
Kniend von links: Omar Al Zubaidi Mehmet Ibraj, Jakob Leuschner, Niklas Lukes, Sebastian Rehringhaus, Daniel Otto und Kapitän Kevin Grebe.

 

Der TSV Ersen bedankt sich ganz herzlich!

Wilfried Bergmann verstarb am 13. August 2019

 

Der TSV 1920 Ersen trauert um sein langjähriges Mitglied Wilfried Bergmann. Unser Sportkamerad hat dem Verein über viele Jahre tatkräftig unterstützt, besonders bei der Beantragung und der Genehmigung des neuen Sportplatzes hat er sich in den politischen Gremien, wie Stadtpalament, Kreistag und im Sportkreis, sehr für das Projekt eingesetzt. Ganz besonders bleibt er uns in Erinnerung in den vielen Jahreschroniken, die er jedes Jahr erstellt hat, mit Bildern, Berichten, Anekdoten und  seinen persönlichen Kommentaren.

Regelmäßig besuchte er die Spiele unserer Mannschaften, war oft auch beim Training und besuchte im Anschluss die eine oder andere Spielersitzung.

Lieber Wilfried, wir danken Dir für Deine langjährige Treue und Unterstützung, wir werden Dich in guter Erinnerung behalten.

Unser aufrichtiges Beileid und tiefstes Mitgefühl möchten wir seiner Frau Monika und der gesamten Familie und Angehörigen zum Ausdruck bringen.

 

TSV 1920 Ersen e.V.

 

43. Sportwoche des TSV 1920 Ersen


Vom 16.7.bis 19.7.2019 fand die 43. sportwoche des TSV 1920 Ersen statt. Bei insgesamt schönen Fußballwetter konnten tolle Gruppenspiele gesehen werde. Wehrmutstropfen, der TSV Ersen schaffte es leider nicht in eines der Endspiele. Nun dafür wurden viele Spieler in den beiden Gruppenspielen eingesetzt und am Freitag stand dann, anstatt Endspiel, ein Training an.

Verdienter Sieger wurde die SG Obermeiser/Westuffeln, die im Endspiel den TSV Immenhausen mit 4:2 bezwang. Im Spiel um den 3. Platz besiegte die SG Calden/Meimbressen den VFR Volkmarsen mit 3:2. Volkmarsen hatte im letzten Jahr das Turnier gewonnen.

Die SG Hombressen/Udenhausen schied wegen des schlechteren Torverhältnisses neben dem TSV Ersen nach der Gruppenphase aus. Allen Mannschaften gebürt ein Lob an dieser Stelle, es wurden gute und insgesamt sehr faire Spiele geboten. Vielen Dank an alle Beteiligte, den Mannschaften und Ihren Betreuern, den Schiedsrichtern und allen Helfern und Helferinnen rund um das 4-tägige Turnier. Wir denken es hat allen Spaß gemacht. Nächstes Jahr wird das 44. Turnier unter dem Motto 100 Jahre TSV 1920 Ersen laufen. Wir freuen uns dann auf ein Wiedersehen.
 

Die siegreiche Mannschaft der
SG Obermeiser/Westuffeln

mit dem Wanderpokal

 

Zugänge / Abgänge TSV 1920 Ersen 2019/2020

 

Zugänge

 

Name

Vorname

Position

Alter Verein

1

Tairi

Elmedin

Mittelfeld

SV Rippberg

2

Useini

Arber

Mittelfeld

Vereinslos

3

Reichardt

Leon

Mittelfeld/Angriff

Eigene Jugend

4

Finis

Maximilian

Mittelfeld

Eigene Jugend (letztes Jahr A-Jugend)

5

Ulloth

Mischa

Abwehr

Eigene Jugend (letztes Jahr A-Jugend)

6

Al Zubaidi

Omar Hussein

Mittelfeld

Irak

7

 Leuschner 

Jacob

Mittelfeld

Eigene Jugend (letztes Jahr A-Jugend)

8

Fuchs

Oliver

Torwart

Eigene Jugend (letztes Jahr A-Jugend)

 

 

 

 

 

 

Abgänge

 

Name

Vorname

Positon

Neuer Verein

1

Tunk

Wolfram

Mittelfeld/ Angriff

TSV Hümme

2

Ölge

Aydin

Mittelfeld

SSV Lamerden

 

Trainer: Kai Lipphardt, Jörg Wolff

Betreuer: Falco Jordan, Jonathan Albrecht, Uwe Pöppler

 

Meisterschaftsfavorit: SG Wettesingen/Br./O.; SG Schauenburg II; FSV Wolfhagen II

 

Saisonziel: Gesichertes Mittelfeld

Trainerwechsel beim TSV 1920 Ersen 1.6.2019

Roberto Heuser hat 4 Jahre erfolgreich als Trainer beim TSV 1920 Ersen gearbeitet. Er hat sich entschieden dieses Amt nicht ein weiteres Jahr auszuüben. Das respektieren wir und bedanken uns an dieser Stelle nochmals ausdrücklich für die tolle Arbeit über die gesamte Dauer. Er wechselt bekannterweise zu unserem Nachbarn der SG Obermeiser/Westuffeln. Nächste Saison gibt es dann ein Wiedersehen bei den immer spannenden Derbys. Die Verabschiedung mit gemütlichen Beisammensein fand am 29.5.2019 statt. Es gab lobende Worte vom Vorstand, von den Mannschaftsführern und Spielern und natürlich auch einige Geschenke. Auch Roberto Heuser bedankte sich für die vielen tollen Jahre und die schönen gemeinsamen Erlebnisse.

In diesem Zusammenhang wurde unser Spieler Ari Sefa mit einer schönen Bildergalerie geehrt, seit 2003 schnürt er die Fußballschuhe für den TSV 1920 Ersen, immer ein Vorbild für alle Spieler. Arie ein excellenter Techniker mit viel Einsatz hat so manchen Gegner zur Verzweiflung gebracht. Nun, Arie möchte in der nächsten Saison "etwas" kürzer treten.

Als neuen Trainer für die kommende Saison konnten wir unseren Sportkameraden Kai Lipphardt gewinnen. Kai Lipphardt ist im Sportkreis bestens bekannt und hat viel Erfahrung sammeln können im Jugendbereich und auch als Trainer im Seniorenbereich bei der SG Wettesingen/Breuna/Oberlistingen. Er wird unterstützt von Jörg Wolff als Co- und Torwarttrainer. Jörg Wolff war auch schon viele Jahre beim TSV 1920 Ersen in der Jugendarbeit tätig und nach Stationen beim KSV Hessen Kassel zuletzt beim TSV Jahn Calden u.a. als Torwarttrainer tätig.

Wir wünschen beiden viel Erfolg in der kommenden Saison.

 

Jahreshauptversammlung TSV Ersen

Am 15.3.2019 hatte der TSV 1920 Ersen seine Jahreshauptversammlung.
In den verschiedenen Berichten wurde positiv die tolle Aufholjagd von beiden Seniorenmannschaften in der vergangenen Saison erwähnt. Beide Mannschaften sicherten sich den Klassenerhalt. In der Saison 2018/19 läuft es deutlich besser, das gilt es jetzt für den Rest der Serie zu stabilisieren.
Ein wesentlicher Punkt waren die Neuwahlen des Vorstandes. Karl-Heinrich Neusüs und Bernd Rüddenklau scheiden nach langer und erfolgreicher Tätigkeit im Vorstand aus. Beide bleiben dem Verein mit Rat und Tat in der Vertreterfunktion allerdings erhalten. Tobias Finis steht aus beruflichen Gründen nicht mehr als Spartenleiter zur Verfügung. Ganz herzlichen Dank für die geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren.
Ebenso gab es Veränderungen bei der Gymnastiksparte.
Sabrina Neusüs scheidet wegen örtlicher Veränderung (Umzug)  aus dem Vorstand aus. Auch hier ein besonderer Dank für die geleistete Arbeit.
Als Vorstand des TSV 1920 Ersen wurden gewählt:1. Vorsitzender Gerhard Rüddenklau, 2. Vorsitzender Lothar Salokat, Kassierer Dominik Heuser, Stv. Karl Heinrich Neusüs, Schriftführer Mike Schomburg, Stv. Bernd Rüddenklau, Spartenleitung Fußball Falco Jordan, Uwe Pöppler, Jonathan Albrecht, Stefan Otto; Jugendleiter Uwe Pöppler, Stv. Bianca Milanovic, Altherren Andreas Wollermann.
Damengynastik: 1. Vorsitzende Nadine Schwarz; 2. Vorsitzende Theresa Neusüs; Kassierin Nicole Rüddenklau, Stv. Kerstin Rüddenklau.
Weiterhin wurden die Kassenprüfer für das nächste Jahr gewählt.
Für das nächste Jahr steht das 100-jährige Jubiläum an sowie 50 Jahre Damengymnastik. Die Planungen für dieses Jubiläumsjahr starten im April.

13.4.2019 Baumschnitt beim TSV Ersen. Am neuen und alten Sportplatz mussten dringend einige Büsche zurück geschnitten werden. Bei „herrlichem“ Aprilwetter ging es zur Sache, Insgesamt 13 Freiwillige griffen an und konnten insgesamt 7 große Wagenladungen auf das Osterfeuer bringen.
Die einzelnen Schneeflocken wurden im Eifer des Gefechtes kaum wahr genommen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV 1920 Ersen e.V.